Blog Alternative gegen Schaedlinge

Die natürliche Alternative gegen Schädlinge

Es gibt zahlreiche natürliche Pflanzenschutzmittel die Schädlinge auf natürliche Weise bekämpfen. Ausserdem gibt es vorbeugende Massnahmen, die einen Schädlingsbefall gar nicht erst entstehen lassen. Dazu gehören beispielsweise eine gute Bodenvorbereitung, resistente Sorten und die richtige Erde.

Schutz durch die richtige Vorbereitung

Bereits beim Aussuchen des geeigneten Pflanzplatzes für Ihren Gemüsegarten gibt es einiges zu beachten: Achten Sie darauf, dass Ihr Gemüsegarten viel Sonne abbekommt, und platzieren Sie ihn nicht in der Nähe von Bäumen. Möchten Sie Ihren Balkon bepflanzen, so sollte keine Staunässe entstehen.

Schädlingen beugen Sie auch mit der richtigen Pflanzenwahl vor:

  • Resistente Sorten: Krankheiten, wie die Braunfäule bei Tomaten, können Sie vermeiden, indem Sie resistente Sorten verwenden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Pflanzen für das Freiland geeignet sind und nicht beispielsweise für ein Gewächshaus. 
  • Mischkultur: Gewisse Pflanzen halten Schädlinge fern. Wenn Sie also Pflanzen durchmischt anpflanzen, schützen sich diese gegenseitig. Kerbel hilft gegen Ameisen und Schnecken; Knoblauch und Zwiebeln vertreiben die Möhrenfliege. Aber Vorsicht: Balkontöpfe mögen es nicht gemischt.
  • Fruchtwechsel: Pflanzen Sie abwechselnd verschiedene Pflanzen auf dem gleichen Boden, respektive im Balkonkasten. So sorgen Sie dafür, dass die Erde nicht ausgelaugt wird. Die Expertinnen und Experten von Zweifel helfen Ihnen gerne zu einer durchdachten Reihenfolge. 
  • Nützlinge: Marienkäfer, Ohrwürmer oder Raubmilben helfen auf natürliche Weise, Schädlinge wie Blattläuse oder Spinnmilben abzuhalten. Anlocken lassen sich diese Nützlinge mit Wildkräutern, Ringel- oder Kornblumen. Auch Insektenhotels, Laubhaufen und Wasserstellen ziehen Nützlinge an. 
  • Die richtige Erde: Für ein gesundes Wachstum von Pflanzen gehört Kompost dazu. Wo dies nicht möglich ist, beispielsweise auf Ihrem Balkon, verwenden Sie idealerweise torffreie Bio-Erde. 

Natürliche Pflanzenschutzmittel

Auch mit der besten Vorbereitung lässt sich Schädlingsbefall nicht immer vermeiden. Deshalb zeigen wir Ihnen passende natürliche Pflanzenschutzmittel gegen die herkömmlichsten Schädlinge.

  • Blattläuse: Wird Ihre Pflanze von Blattläusen befallen, hilft es oftmals bereits die befallene Pflanze mit warmem Wasser und einem Spritzer Neutralseife abzuwaschen. Reicht das nicht aus, lassen Sie Brennnesseln 12 bis 24 Stunden im kalten Wasser ziehen. Schütten Sie diese Mixtur durch ein Sieb und waschen Sie die Pflanze mit der übriggebliebenen Flüssigkeit. Sehr effektiv wirken auch natürliche Pflanzenschutzmittel wie beispielsweise Neemöl oder Neudosan Blattlausfrei.
  • Spinnmilben: Spinnmilben fühlen sich bei trockener Hitze wohl. Wenn Sie einen Befall bemerken, sollten Sie die Pflanze grosszügig wässern und auch die Blätter mit Wasser besprühen. Zudem können Sie die Pflanze mit warmem Wasser abspülen, welchem Sie etwas Neutralseife und einen Schluck Milch beigeben. Bei stärkerem Befall können Sie auf Neemöl zurückgreifen.
  • Erdflöhe: Auch Erdflöhe mögen es trocken und heiss. Also hilft auch hier, die Pflanze zu wässern und zu besprühen. Alternativ können Sie Tee aus Reinfarn, Neemöl oder aus Zwiebeln und Knoblauch auf die betroffene Pflanze sprühen. 
  • Kohlweisslinge: Auf dem Balkon schützen Sie Ihre Gemüsekübel am besten mit einem Gemüsenetz. Im Garten überlassen Sie die Arbeit den Vögeln und stellen dafür ein Vogelhaus auf. Hilft das nicht weiter, verwenden Sie am besten ein herkömmliches Raupenspritzmittel. 
  • Schnecken: Gegen Schnecken helfen Fallen am besten. Legen Sie dazu ein Brett oder einen Karton aus, befeuchten Sie den Boden darunter und geben Sie etwas Katzenfutter oder eine Kartoffelscheibe als Lockmittel dazu. Ein paar Stunden später können Sie die Schnecken einsammeln. 

Möchten Sie Ihren Gemüsegarten neu bepflanzen? Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung des Gemüsebeets und beantworten all Ihre Fragen rund um die natürliche Schädlingsbekämpfung.