Bodenbelaege

Welche Bodenbeläge eignen sich für Terrassen?

Im Sommer mit nackten Füssen über warmes Holz oder kühlen Beton schreiten oder das Knirschen von Kiesel unter den Sandalen hören, fühlt sich toll an. Das Verweilen auf der Terrasse macht mit einem sehenswerten Boden gleich noch mehr Spass. Welcher Boden darf es für Sie sein?

Stein und Beton

Terrassenböden aus Stein wirken harmonisch und verleihen ein modernes Ambiente. Steinböden sind langlebig, witterungsbeständig und pflegeleicht. Steinböden gibt es in unzähligen Formen, Farbnuancen und aus unterschiedlichen Gesteinsarten. Darf es ein professionell gefertigter Feinsteinzeug-Boden sein? Oder bevorzugen Sie Platten aus Naturstein oder Beton? Auch die Kombination verschiedener Materialien und Farben ist sehr beliebt. Ihrer Fantasie sind bei Ihrem Terrassenboden aus Stein oder Beton kaum Grenzen gesetzt.

Holz

Holzböden fühlen sich angenehm und warm unter den Füssen an. Ein Terrassenboden aus Holz ist robust und witterungsbeständig. Die natürlichen Materialien erfordern allerdings eine fachkundige Montage und regelmässige Pflege. Das Holz muss schliesslich Regen, Nässe, Frost und Sonne aushalten können. Die Wahl der richtigen Holzart ist also nicht nur abhängig von Ihrem Geschmack, sondern auch vom Verwendungszweck. Sehr beliebt im Aussenbereich sind beispielsweise Douglasie, Lärche, Teak, Kiefer oder Robinie. Alternativ werden auch gerne Wood-Plastic-Components (genannt WPC) oder thermisch behandelte Hölzer eingesetzt. Diese sind pflegeleichter und als wasserresistente Alternative beispielsweise ideal neben dem Pool.

Kunstrasen

Den Rasenmäher können Sie beim Kunstrasen getrost weggeben. Auch ans Düngen oder Wässern müssen Sie künftig nicht mehr denken. Der pflegeleichte künstliche Rasen strahlt unabhängig von der Jahreszeit im perfekten Look und ist auch für schattige Balkone oder Terrassen, die dem Regen ausgesetzt sind, geeignet. Kunstrasen ist antiallergisch, hat eine hohe Wasserdurchlässigkeit und ist umweltfreundlich. Viele Modelle bestehen nämlich aus umweltverträglichen und recyclebaren Materialien.

Zierkies

Zierkies ist ein preiswerter, vielfältig gestaltbarer Bodenbelag, der sich harmonisch in Ihren Aussenbereich einfügt. Aufwändiges Verlegen ist nicht nötig. Bei kleineren Steinen wächst manchmal Unkraut dazwischen und auch Laub lässt sich nicht ganz so einfach wegwischen wie auf einem Plattenboden. Ansonsten ist ein Kiesboden in der Pflege unkompliziert. Zierkies stammt aus dem Sediment fliessender Gewässer. Die Steine wurden durch die ständige Bewegung im Wasser abgeschliffen und abgerundet. Das Naturprodukt ist entsprechend in verschiedenen Grössen und Farben erhältlich. Einzig das Barfusslaufen auf den Kieselsteinen ist eine Übungssache.

Die Auswahl an Terrassenbelägen ist gross. Abhängig von Ihren Bedürfnissen und der Beschaffenheit Ihrer Terrasse ist die sorgsame Auswahl wichtig, damit Sie lange Freude an Ihrem Aussenbereich haben. Wir beraten Sie gerne und gemeinsam finden wir garantiert den perfekten Boden.